• Ratswaage
  • Kochzimmer Innenhof

"Es ist das Zusammenwirken von Möglichkeiten, Ideen, handwerklicher Umsetzung, Kontinuität und Geschmacksicherheit die ein Gericht großartig machen." [Jörg Frankenhäuser]

 

Das Team

Claudia Frankenhäuser

David Schubert

Jörg Frankenhäuser

Anita Gersemann

Sven Frankenhäuser

Phillipp Raupp

Elena Hammerschmidt

Nico Werner

 

Willkommen in Potsdam

Seit Dezember 2017 gibt es das Restaurant kochZIMMER der Familie Frankenhäuser in der "Gaststätte zur Ratswaage" am Neuen Markt 10 in Potsdam.

Wir servieren ihnen eine „Neue Preußische Küche" und bieten den grandiosen Rahmen für ihr Dinner zu zweit, mit der Familie und Freunden, Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern und Geschäftsabschlüsse.

Wir haben Kapazitäten für 50 Personen im Gastraum und bis zu 20 Personen im seperaten Kaminzimmer. Im romantischen Barockhof können bis zu 40 Personen platznehmen.

Die Vielfalt an Brandenburger Produkten und handwerklichen Erzeugern bündeln wir mit unserem Qualitätsverständnis und internationalen Einflüssen. Wie es auch im traditionellen Land Preußen prägend war und was wir heute in seinen großartigen Gärten, Bauwerken und Institutionen wiederfinden und erleben können.

Erleben Sie Menüs der preußischen Könige auf moderne Art und Genießen sie die Kultur und Geschichte dieser Stadt in einem historischem Gebäude von 1752. Das Restaurant kochZIMMER bietet hier ein zeitgemäßes Ambiente, individuell gestaltete Räume und es setzt mit seinem eigenständigen Restaurantkonzept neue Standards für diese Adresse.

Ihre Familie Frankenhäuser


Das Erlebnis

Wer zwei Türen des imposanten Bürgereckhauses „Gaststätte zur Ratswaage" durchschreitet und über den roten Teppich, direkt an unserer Küche ankommt, ist genau richtig.
Hier entstehen die Gerichte der „Neuen preußischen Küche". Natürlich sitzt man anschließend im stylischem Ambiente unter den imposanten 50er - Jahre - Leuchtern im Gastraum auf Gubi Beetle Chairs und schaut von fast jedem Platz auf den Neuen Markt. Im Sommer sitzen sie bei gutem Wetter im romantischen Innenhof am historischen Brunnen. Ein Erlebnis kann beginnen.


Gaststätte zur Ratswaage - Tradition trifft Moderne **

Ursprünglich für den Glasschleifer Friedrich David Regeler errichtet (man beachte die 3 Kristallpokale und das Monogramm »FDR« über dem Fenster rechts neben der Eingangstür) konnte sich im Eckhaus »Am Neuen Markt 10« bereits ab 1783 eines der traditionsreichsten und ältesten Potsdamer Gasthäuser etablieren. Erst 1977, mit der Schließung des Lokals wegen des fortwährenden Gebäudeverfalls, wurde dieses Kapitel vorübergehend beendet. Anfang 1996 begann eine Potsdamer Architektin unter den Argusaugen des Denkmalschutzes mit der Restaurierung des Gebäudes. Möglichst viel »Originales« sollte dabei bewahrt werden und sich mit Neuem fügen. Und so existiert hier auf dem Grundstück auch nach über zwei Jahrhunderten wechselvoller Geschichte noch immer der romantische Innenhof mit dem alten Brunnen.